Klicken Sie auf das Anlagenbild um es in voller Größe zu sehen


Anlagenbild der Netzstruktur
Bild 5:Visualisierung der Netztopologie


Netzwerktechnik


Durch den Einsatz der Bustechnik erhält man die Möglichkeit einzelne Stationen in einem weitläufigen Gelände zu vernetzen.

Durch die Kommunikation der einzelnen Stationen mit der Heizzentrale wird die Energie genau dort zur Verfügung gestellt, wo sie gebraucht wird.

Weiterhin ist die zentrale Bedienung und Überwachung der Anlagen mittels Visualisierung zeitsparend.
Alle Stationen können so von einer Glt aus bedient und beobachtet werden.

Durch Einbindung aller wichtigen Gerätedaten in die Visualisierung, wird im Störfall eine effektive Fehlerbehebung gewährleistet.



Alle aufgeführten Produktbezeichnungen und Logos sind zu Gunsten des jeweiligen Hersteller als Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen geschützt. Die Haftung für mittelbare Schäden oder entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.
Die Software und hier vorgestellten Werke dienen nur zur Präsentation, die Kopie und Weitergabe an Dritte ist ohne unsere Zustimmung untersagt.
© 2007 by Fa. E-T-M GmbH